Herzlich willkommen!

 

Praxis
Hahnweidstr. 23
73230 Kirchheim

Telefon: 07021-51485

 

Fax:       07021-862798

 

E-Mail:

loeffler.scherbacher@t-online.de

 

 

 

Folgerezeptbestellungen per Fax oder E-mail erwünscht,

Bearbeitungsdauer 1-2 Arbeitstage  *

 

 

Ärztlicher Notdienst: 116117

Notarzt:  112

Wir sind für Sie da!

 

Sprechzeiten:

Montag bis Freitag:                       8 - 12 Uhr

 

Montag bis Donnerstag:            15 - 18 Uhr

 

Freitagnachmittag:                      14 - 16 Uhr

 

 
 
 
 
 
 

Infothek

Mit umfassendem Wissen und fachlicher Kompetenz sind unsere Mitarbeiter die richtigen Ansprechpartner, wenn es um Ihre Gesundheit geht. In der Infothek haben wir einige Informationen für Sie zusammengestellt.

 

Wir sind eine hausärztliche Gemeinschaftspraxis (GbR) bestehend aus einer Allgemeinärztin und drei hausärztlichen Internisten, davon einer mit der Zusatzqualifikation zur Psychotherapie.

 

MFA - Stellenangebote:  Aktuell sind bei uns keine Stellen frei.  Sollten Sie eine Weiterbildung zur Verah oder NäPa durchgeführt haben und an einer Teilzeitstelle interessiert sein, dürfen Sie sich dennoch gerne bei uns vorstellen.

 

ACHTUNG!  ACHTUNG!  ACHTUNG! ACHTUNG!

 

Sehr geehrte Patienten,

 

bezüglich der geplanten Coronaimpfungen in unserer Praxis bitten wir Sie die aktuellen Informationen auf unserer Unterseite "Aktuelles" zu beachten.

 

Vielen Dank

 

Ihr Praxisteam

 

 

SOLLTEN SIE BESCHWERDEN IM SINNE EINES GRIPPALEN INFEKTES HABEN, KOMMEN SIE BITTE NICHT DIREKT IN DIE PRAXIS. BITTE MELDEN SIE SICH TELEFONISCH ODER ÜBER EMAIL!

WIR WERDEN DAS WEITERE VORGEHEN MIT IHNEN JE NACH SACHLAGE DANN FESTLEGEN.

 

 

 

+++ Bezüglich der jetzt verfügbaren Impfungen gegen das Coronavirus bitten wir Sie, sich über die Internetseite 116117.de  über die Modalitäten und die Einteilung der Dringlichkeit der Impfung zu erkundigen. Auf dieser Internetseite finden Sie einen Link, über den Sie zur Anmeldung an einem Impfzentrum gelangen.+++

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Patienten, wir bitten Sie um Ihr Verständnis:

 

Auf Grund der derzeitig herrschenden Pandemie mit dem Coronavirus SARS-2-CoV haben wir zu Ihrem und auch unserem Schutz folgende Regelung getroffen:

 

  • Betreten der Praxisräume nur mit Mundschutz
  • Im Vorraum sollte sich immer nur eine Person befinden, Eintritt in die Praxis auch nur als Einzelperson ( außer bei dringend notwendiger Begleitung)
  • Bitte die Klingel im Vorraum betätigen
  • nach Rücksprache über die Sprechanlage erfolgt Einlaß in die Praxis
  • Checkup- Untersuchungen können derzeit nur noch mit Einschränkungen durchgeführt werden
  • Rezeptwünsche und Überweisungen werden nicht mehr am Tresen direkt bearbeitet und nur nach vorheriger Anforderung ( s. u. ) ausgegeben.
  • Um das Telefon für Notfälle möglichst freizuhalten, senden Sie Fragen an uns, Anforderungen von Rezepten und Überweisungen möglichst per Email oder Fax.

    Wir versuchen, die Anforderungen bis zum Folgetag, spätestens bis zum 2. Tag, für Sie bereitzuhalten.

  • Erfahrungsgemäß kommt es zu Anfang eines Quartals zu sehr vielen Anforderungen von Rezepten und Überweisungen. Um dies zu entzerren und zu vermeiden, daß viele Leute gleichzeitig unsere Praxis aufsuchen, möchten wir Sie bitten, die nicht dringlichen Anforderungen um ein paar Tage zu verschieben.

     

Ihr Praxisteam von Dres. Löffler/Scherbacher/Marcard

 

Email: loeffler.scherbacher(at)t-online.de

Fax: 07021 862798

 

 

 

INFORMATIONEN bzgl. des Vorgehens bei V.a. Coronavirus:

 

GRIPPE ODER CORONAVIRUS?
Wenn Sie Beschwerden haben, gehen Sie bitte nicht direkt in Ihre Hausarztpraxis, sondern telefonieren zunächst, um das weitere Vorgehen abzustimmen.  Was ist das Coronavirus? Seit Dezember 2019 sind in China, inzwischen auch in Europa und den USA vermehrt Fälle von Atemwegserkrankungen durch SARS-CoV-2 aufgetreten (Erkrankungsname: Covid-2019). Eine Übertragung von Mensch zu Mensch ist nachgewiesen; eine Ansteckung ist bereits vor Beginn der Beschwerden möglich. Nach einer Inkubationszeit von 2-14 Tagen können Beschwerden auftreten, die stark an eine Grippe oder eine Bronchitis erinnern, z.B.  Fieber; Husten; Atemnot.

Bin ich am Coronavirus erkrankt?

Eine Erkrankung sollte abgeklärt werden, wenn Sie Atemwegs- oder Allgemeinbeschwerden (z.B. Fieber, starke Abgeschlagenheit) haben, in einem Risikogebiet waren oder Kontakt zu einem bestätigten SARS-CoV-2-Fall hatten.
 
Melden Sie sich in diesem Fall telefonisch bei uns in der Praxis.

 

Wie kann ich mich schützen? Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen helfen sowohl vor der Ansteckung mit Grippeviren als auch vor dem SARS-CoV-2-Virus:

  • häufiges Händewaschen mit Wasser und Seife oder Händereinigung mit einem alkoholischen Gel (in kleinen Fläschchen in jedem Drogeriemarkt erhältlich) 
  • korrektes” Husten/Niesen mit einem Taschentuch vor Mund und Nase und danach Entsorgung im Abfalleimer ODER Husten/Niesen in den oberen Teil des Ärmels (um ständig eingesetzte Handflächen nicht zu benetzen)
  • Halten Sie Abstand von erkennbar erkrankten Personen
  • Tragen von Mund-Gesichtsmasken ist in Arztpraxen, öffentlichen Verkehrsmitteln und in Kaufläden Pflicht.

 
Das Bundesgesundheitsministerium hat ein Bürgertelefon unter der Tel. Nr. 030-346 465 100 eingerichtet (erreichbar Montag - Donnerstag [8 - 18 Uhr] und Freitag [8 - 12 Uhr]).  

Das Schönste an diesem Text ist, was Sie daraus machen!

 

 

Therapie

Neben unserem allgemeinärztlichen/internistischen Wissen bieten wir in unserer Praxis folgende therapeutische Möglichkeiten:

 

  • Psychotherapie als Einzel und Gruppentherapie
  • Psychotraumatologie und Psychoonkologie, systemische Paar- und Sexualtherapie
  • Gelbfieberimpfstelle
  • Coronaschwerpunktpraxis
  • Ernährungsmedizin
  • Akupunktur
  • Naturheilverfahren
  • Palliativmedizin